Keine Sorge, wenn Sie schon einmal ein Benutzerkonto eröffnet haben (z.B. bei Facebook, Google, Ebay oder ähnlichen Dienstleistern), dann werden Sie auch auf MeinStressCoach keine Probleme haben.

Die Kurse selber sind sehr benutzerfreundlich und intuitiv gestaltet und Sie werden sich höchstwahrscheinlich ohne jegliche Hilfe auf Anhieb zurechtfinden. Ansonsten erklären wir Ihnen alles auf einem übersichtlichen Hilfebildschirm.

Starten Sie dazu einfach unseren Demokurs, um sich selber davon zu überzeugen.

Alles was Sie ansonsten benötigen, ist ein aktueller Browser und eine aktive Internetverbindung.

Unsere E-Learning Kurse lassen sich auf praktisch allen aktuellen, üblichen Browsern problemlos starten. Dazu gehört der Internet Explorer, Edge, Mozilla Firefox, Google Chrome und Safari.

Entscheidend ist es, einen aktuellen Browser zu haben, welcher HTML 5 unterstützt. Wenn Sie Ihren Browsern also in den letzten 2 Jahren einmal aktualisiert haben (was aus Sicherheitsgründen sowieso dringend zu empfehlen ist), dann werden Sie die Browservoraussetzungen erfüllen. In der Regel aktualisiert sich der Browser automatisch, wenn Sie das nicht ausdrücklich deaktiviert haben.

Sollten dennoch Probleme auftauchen, versuchen Sie die Kurse einfach in einem anderen der zahlreich kostenlos zur Verfügung stehenden Browser (wie Mozilla Firefox oder Google Chrome) zu öffnen.

Sie können unsere Kurse sowohl auf Windows PCs, als auch auf Macs absolvieren. Ausserdem funktionieren unsere Kurse auf iPads und Android-Tablets und auf einer Vielzahl von aktuellen iPhones und Android-Smartphones.

Am einfachsten können Sie die Lauffähigkeit unserer Kurse auf Ihrem Gerät anhand unseres kostenlosen Demokurses testen.

Sollte es je nach Smartphone oder Tablet trotzdem Probleme geben, helfen folgende Vorgehensweisen oft:

  • Weichen Sie auf den kostenlosen Chrome Browser aus, welchen Sie aus dem App Store herunterladen können.
  • Wechseln Sie vom Hochformat ins Querformat, indem Sie das Smartphone/Tablet kippen.
  • Updaten Sie Ihr Betriebssystem oder Ihren Browser, sollte dieser bereits mehrere Jahre alt sein.
  • Oder wechseln Sie wie gesagt auf Ihren PC oder Mac.

Einem Therapeuten Ihre gespeicherten PDF-Daten aus einem Ihrer E-Learning-Kurse freizuschalten ist ganz einfach. Dazu müssen Sie lediglich in Ihrem Profil diesen Therapeuten als Ihren zugeordneten Therapeuten zuweisen und schon kann dieser die Daten einsehen. Dazu gehen SIe folgendermassen vor:

  • Loggen Sie sich auf MeinStressCoach mit Ihrem Benutzernamen ein und gehen Sie auf "Mein Konto".
  • Klicken Sie nun rechts oben auf "Profil bearbeiten".
  • Klicken Sie unter "Therapeut zuordnen" auf "Zuordnen".
  • Wählen SIe nun Ihren Therapeuten aus der Liste aus, lesen Sie die Hinweise sorgfältig durch und bestätigen Sie durch Klick, dass Sie die Hinweise gelesen haben.
  • Wenn Sie nun auf "Bestätigen" klicken, schalten SIe diesem Therapeuten Ihre gespeicherten PDF-Daten frei, so dass er sie online einsehen kann.
  • Das Popup hat sich nun wieder geschlossen und Sie müssen nur noch durch Klicken auf "Speichern" die Änderung bestätigen.

 

Wie gehe ich vor, wenn mein Therapeut unter "Therapeuten" noch nicht gelistet ist und ich ihm somit meine gespeicherten Daten nicht freischalten kann?

 

Damit Ihr Therapeut unter "Therapeuten" gelistet werden kann, und Ihre von den Kursen gespeicherten PDF-Daten einsehen kann, nehmen Sie einfach mit diesem Kontakt auf und teilen Sie ihm Ihren Wunsch mit. Ihr Therapeut muss uns dazu lediglich eine E-Mail an info@meinstresscoach.ch schreiben und wir werden die weiteren Schritte einleiten. Eine Listung unter "Therapeuten" ist kostenlos.

Damit Sie als Therapeut unter "Therapeuten" gelistet werden können, gehen Sie folgendermassen vor. Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@meinstresscoach.ch dass Sie unter "Therapeuten" gelistet werden möchten und wir werden die weiteren Schritte einleiten. Eine Listung unter "Therapeuten" ist kostenlos.

Ausser Ihrer E-Mailadresse müssen Sie grundsätzlich keine persönlichen Daten angeben. Diese wird lediglich dafür benötigt, damit Sie Ihr Passwort falls nötig zurücksetzen können und wir Ihnen Ihre Kaufquittung zustellen können. Ansonsten werden diese Daten nicht verwendet.

Wenn Sie einen unserer Kurse therapiebegleitend durchführen möchten, müssen Sie auch Ihren vollständigen Namen angeben, damit Ihr Therapeut Sie identifizieren kann und auf Ihre ausgefüllten Übungen zugreifen kann, damit Sie diese in der Sitzung gemeinsam besprechen können.

Diese Eingabe ist nicht obligatorisch. Wenn Sie unsere Kurse als Selbstlerner absolvieren, lassen Sie das Feld einfach leer. Wenn Sie bei einem Therapeuten in Behandlung sind, können Sie diesen hier zuweisen. Dadurch erhält dieser Zugriff auf die von Ihnen ausgefüllten Übungen im Rahmen Ihrer E-Learning Kurse. Er kann diese Übungen dann mit Ihnen zusammen in der nächsten Sitzung besprechen und damit weiterarbeiten. Alternativ können Sie die meisten Übungen auch als PDF-Dokument ausdrucken und selber in die nächste Sitzung mitnehmen.

Sollte Ihr Therapeut nicht auf unserer Liste sein, schreiben Sie uns eine kurze Mail. Wir werden den jeweiligen Therapeuten dann für Sie kontaktieren und abklären ob er daran interessiert ist, unsere E-Learning Kurse als therapiebegleitendes Mittel einzusetzen.

 

Eindeutig. Unser junges Portal wird ständig erweitert und wir arbeiten an diversen zusätzlichen, hilfreichen Kursen, welche in den nächsten Monaten veröffentlicht werden.

Schauen Sie von Zeit zu Zeit unter Kursangebot nach, ob wir schon neue Inhalte für Sie erstellt haben.

Gerne können Sie uns auch eine Mail schreiben, zu welchem Thema Sie sich etwas wünschen würden.

Mailen Sie Ihre Frage an: info@meinstresscoach.ch

Dieser Kontakt ist nur für technische Anfragen, falls der Kurs nicht reibungslos funktioniert oder falls Sie sonstige Fragen zum Kurs haben.

Bei Fragen zu Ihrer persönlichen Situation wenden Sie sich bitte an eine Fachperson unter der Kategorie "Therapeuten".

Zum Seitenanfang